PRESSE

Das Ken Tsuru Dojo Fürth e.V. in der Presse

Wir hatten von der FN Andreas Goldmann zu Besuch der einen schönen Bericht über unsere Aktivität wehrend Corona über das Dojo machte. 

Das Ken Tsuru Dojo Fürth e.V. zu Corona Zeit

 

2019 hatten wir das Franken Fernsehn zu Gast im Dojo. Ein sehr schöner Beitrag dazu in der Mediathek des Senders hier Klicken!!! Vereinsmeierei

Im Juni 2018 haben wir zusammen mit dem Färdderla auf Facebook eine Geldspende an den Förderverein Klinikum übergeben.  Shihan Kumazawa aus Japan erfreute es sehr das Budokas sich für das Soziale Allgemeinwohl einsetzen und helfen. 

Zusammen mit weiteren Spendern in der Therapeutischen Kinderabteilung im Krankenhaus Fürth wurde das neue Spielgerät eingeweiht.

Unser Dojo unterstützt 1x im Jahr ein Projekt in unserer Stadt. Damit möchten wir einen Beitrag für das Gemeinwohl unterstützen und fördern.  Budokas sollen nicht nur im Training Erfolgreich sein, sondern auch im Alltag die Tugenden vertreten wie hier die Hilfsbereitschaft.

 

FN Artikel zum MJER Iaido Seminar mit Shihan Kumazawa aus Japan 

*An der Quelle ist das Wasser am reinsten*

* Europa trifft Japan * neben dem Schwert Seminar mit Shihan Kumazawa aus Japan, gab es eine Vorführung der Mittelaltergruppe der Wilde Haufen aus Furth i.W. . Sie zeigten unseren Gästen wie damals das Kämpfen bei uns in Europa so war. 

Unser erster Artikel im Blauen Kurier…eine Kostenlose Stadtteilzeitung in Fürth.